Unfallkasse Baden-Württemberg

Bauhof / Straßenbetrieb

Moderne Landkreise, Städte und Gemeinden stellen hohe Anforderungen an ihre Technischen Betriebe bei der Betreuung der Verkehrswege und Infrastruktur im öffentlichen Raum. Der Betrieb und Unterhalt der Bundes-, Landes- und Kreisstraßen erfolgt dabei durch die Straßenmeistereien der Stadt- und Landkreise, im innerörtlichen Bereich sind die Bauhöfe der Kommunen für die Straßen, Plätze und Grünflächen zuständig.

Das Ziel, die Befahrbarkeit der Straßen jederzeit zu gewährleisten, erfordert vielfältige Tätigkeiten. Hierzu zählen beispielsweise Reinigungs- und Unterhaltungsmaßnahmen an Straßen, Brücken, Entwässerungsanlagen und Beschilderungen, Grünpflege- und Baumarbeiten oder der Winterdienst. Ebenso notwendig sind Instandhaltungsarbeiten an eigenen Fahrzeugen und Arbeitsgeräten.

Die Arbeitsfelder im Bauhof decken darüber hinaus die Tätigkeiten weiterer zahlreicher Handwerksberufe ab. Zu nennen sind unter anderem Schlosser- und Schreinerarbeiten bei Reparaturen aller Art, Arbeiten an elektrischen Anlagen und Geräten, Maler- und Lackierarbeiten oder die Kanalbetreuung und Kontrolle von Kinderspielplätzen. Meist wird dabei ein flexibler Einsatz aller Mitarbeiter gefordert.

Bei all diesen Arbeitsbereichen werden Fahrzeuge, Maschinen und Geräte eingesetzt, die die Mitarbeiter einerseits durch körperliche schwere Arbeit physisch belasten oder sie unterschiedlichen Gefährdungen aussetzen.

Zur Unterstützung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes werden daher rechtsverbindliche Unfallverhütungsvorschriften erlassen und weiterführende Regeln und Informationen erstellt.

Grundlegende fachspezifische Belange, die von bundesweitem Interesse sind, werden hierzu in den Fachgruppen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) diskutiert und in einem bundeseinheitlichen Verfahren verabschiedet und veröffentlicht.

Die UKBW unterstützt den Arbeits- und Gesundheitsschutz ihrer Mitgliedsbetriebe durch Beratungen, Betriebsbesichtigungen und Seminare.

Aktuelles

Einladung zum Fachgespräch „Straßenbetriebsdienst – sicher & gesund“

Seminare der UKBW

Regelungen

Die nachfolgenden Vorschriften/Regelungen finden Sie im "Regelwerk Sicherheit und Gesundheitsschutz"der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV):

Vorschriften

Regeln

 Informationen

Grundsätze

UKBWinfo

Medien

  • Plakat für Bauhöfe, Straßen- u. Autobahnmeistereien :  "Fit an der Straße"
  • Video: "Ein Tag im Winterdienst"
  • Video: "Sicherheit und Gesundheitsschutz in Werkstätten"
  • Video: "Sicherheit beim LKW-Ausstieg"
  • Video: "Ein Tag im Sommerdienst"
  • Video: "Der Motorsäge auf den Zahn gefühlt"

Wichtige Links

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Betriebssicherheitsverordnung, Arbeitsstättenverordnung, Gefahrstoffverordnung, Technische Regeln, Informationen zur Gefährdungsbeurteilung etc.:
www.baua.de

Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg

Umfassende Regel- und Vorschriftensammlung, u. a. mit EU-Richtlinien, Arbeitsschutzgesetz, Landesbauordnung
www.gaa.baden-wuerttemberg.de